Startseite Archiv
Archiv - Seite 2
PDF
Beitragsseiten
Archiv
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Abriss Bauersch Haus
Fotos Seite 2
Fotos Seite 3
Fotos Seite 4
Bauersch Platz Juli 2014
Seite 2
Alle Seiten

 

 

Letztlich erinnerte der Ortsbürgermeister namentlich an die unzähligen und intensiven Arbeitseinsätze bei der Grundstücks- und Gebäuderäumung, sowie in Begleitung der anstehenden Bauarbeiten und dankte allen, die auf ihre Art tatkräftig und im Rahmen ihrer Möglichkeiten großartiges geleistet haben, für ihren persönlichen Einsatz und Beitrag, mit dem der Kostenaufwand erheblich gesenkt werden konnte.

In seinen folgenden Grußworten betonte MdL Hans Jürgen Noss insbesondere die Bedeutung einer Dorferneuerung in Anbetracht der demographischen Entwicklung und beglückwünschte die Dorfgemeinschaft zu ihrem neuen Dorfplatz. Auch Bürgermeister Peter Lang gratulierte zur Vollendung des neuen Kommunikationsplatzes und brachte deutlich zum Ausdruck, dass die Dorfgemeinschaft besonderen Anlass habe zur Freude und Zufriedenheit. Er überreichte zur Feier des Tages eine Geldspende aus seinem Fundus.

Der Vorsitzende des Presbyteriums schloss den Reigen der Grußworte und verband sie neben besonderen Glückwünschen mit Worten des Dankes für die gute und einvernehmliche Zusammenarbeit an den noch amtierenden Ortsbürgermeister.

Peter Becker bedankte sich herzlich für die Grußworte und Aufmerksamkeiten und nahm schließlich die Gelegenheit wahr, sich als nun kurzfristig scheidender Ortsbürgermeister für erfüllte Jahre im Dienst der Gemeinde und Dorfgemeinschaft bei allen herzlich zu bedanken und von allen zu verabschieden.

Zu seiner Überraschung erfuhr er dann zum Abschluss des offiziellen Teiles eine besondere Ehrung: Peter Lang händigte ihm in Würdigung der Verdienste um das Gemeinwesen während einer 22 jährigen Tätigkeit als Ortsbürgermeister und Beigeordneter die Ehrenurkunde des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland Pfalz aus; Beigeordneter Axel Carius überreichte ihm schließlich für verdienstvolle Leistungen die Ehrentafel der Ortsgemeinde Berschweiler sowie eine Zuwendung für das leibliche Wohl… auch seiner Ehefrau.

Alsdann feierte die Dorfgemeinschaft mit ihren Gästen bei herrlichem Sommerwetter gebührend die Vollendung und Einweihung ihres neuen Dorfplatzes.

Für Speis und Trank sowie angenehme Unterhaltung war in gemeinsamer Regie von den Ortsvereinen, Clubs und der Freiwilligen Feuerwehr bestens gesorgt:

Die Kameraden und Kameradinnen der Freiwilligen Feuerwehr Berschweiler hatten die Zubereitung und Ausgabe des Mittagessens (es gab Rollbraten und Salate) freundlicherweise übernommen.

Den Getränkedienst organisierten der TuS Berschweiler und der SV Hubertus Berschweiler gemeinsam. Der Montagsclub war für den Betrieb des Grillstandes.

Ab 14.00 Uhr folgte eine leckere gemeinsame Kaffeetafel der Frauen des GemChores Berschweiler sowie der Landfrauen.

Für angenehme Stimmung und musikalische Unterhaltung sorgte die Gruppe Sunrise im Anschluss an das Mittagessen bis in die späten Nachmittagsstunden.

Der nachfolgende Dämmerschoppen in gemütlicher Runde beschloss in den Abendstunden eine recht gelungene Veranstaltung. Die Einweihungsfeierlichkeiten erfuhren – und das war in breiter Runde allenthalben zu hören - allerseits eine außerordentlich gute Resonanz.

bplatz01bplatz02bplatz04bplatz05bplatz06bplatz09bplatz16bplatz18bplatz20bplatz21